Home
unser Team
Unser Leitbild
Organigramm
Schulprofil
Chronik
Standorte
Kooperationsschulen
Prävention
KiTa-Konzept
Psychomotorik
Lese-Förderung
Präventionsklassen
FiSch
besondere Angebote
Netzwerke
Kontakt / Impressum
INTERNES
ARCHIV

KITA-Konzept

Einige KollegInnen des Förderzentrums Astrid-Lindgren sind in der vorschulischen
Sprachförderung in einigen Kindertagesstätten eingesetzt. Die Förderung findet mit drei- bis sechsjährigen Kindern nach der Diagnostik in Kleingruppen, oder in Ausnahmefällen als Einzeltherapie in verkürzten Therapieeinheiten statt.

Die Therapiestunden beinhalten die Förderung der auditiven und visuellen Wahrnehmung, der phonologischen Bewusstheit, Auge-Handkoordination und Merkfähigkeit .Es wird an der Lautbildung und Grammatik gearbeitet, an der Grob-und Feinmotorik sowie an der Mundmotorik.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Wortschatzerweiterung.

Diese Punkte sind individuell an die jeweiligen Förderbedarfe angepasst, übergreifend an alle Sprachebenen, und orientieren sich an den KITA -Bildungsbereichen .
Die Sprachheillehrerin berät die Eltern und ist ggf. mit den ErzieherInnen, anderen Therapeuten, Frühförderkräften und Kinderärzten im Austausch.

Ebenfalls sind KollegInnen der Astrid-Lindgren-Schule vor der Einschulung in den Kitas rund um die Integrationsschulen tätig, um den Übergang Kita/ Schule möglichst positiv zu gestalten und bereits vor Schuleintritt Schwierigkeiten der Kinder in verschiedenen Entwicklungsbereichen zu erfassen, über Fördermöglichkeiten zu beraten und einen guten Schulstart gemeinsam mit den Regelschulen zu ermöglichen.

 

letzte Aktualisierung 29. 01. 2016 Ko / Dil

 

Astrid-Lindgren-Schule Lübeck  | Astrid-Lindgren-Schule.Luebeck@schule.landsh.de TEL (0451) 122 8701